Die Sozioprudenz des Verführens. Kierkegaards "Tagebuch des by Tim Huyeng

By Tim Huyeng

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, be aware: 1.3, Universität Koblenz-Landau (Soziologie), Veranstaltung: Theorien der Sozioprudenz, Sprache: Deutsch, summary: "Es ist keine Kunst, ein Mädchen zu verführen; aber es ist besonderes Glück, eines zu finden, das der Verführung wert ist" (Kierkegaard 2007, S. 47). Worte wie diese füllen Sören Kierkegaards (1813-1855) Werk „Tagebuch des Verführers“ und eröffnen dem Leser einen intimen Einblick in die Lebenswelt eines geistreichen Verführers. Trotz oder gar aufgrund dieser scheinbar conceited selbstverliebten Geisteshaltung des Protagonisten kann das 1843 erschienene Buch als ein Meisterwerk der Sozioprudenz angesehen werden. Aber auch im Allgemeinen stellt die Verführung eine der Hauptbetätigungsfelder der Sozioprudenz dar. Grund genug um das Feld der Verführung mit den Methoden der Soziologie beziehungsweise Sozioprudenz zu untersuchen und die Anwendung von klassischen prudentistischen Texten zum Umgang mit Menschen auf das Werk Kierkegaards zu forcieren.

Die Sozioprudenz stellt dabei eine Neuakzentuierung der Soziologie dar, die auf die moderne Dominanz von Sozialmedien, Diplomatie, provider und Interkulturalität reagiert und damit Experten des „komplexen Spektrums zwischen sozialer Konversation und Subversion“ (Albrecht und Fischer 2014) hervorbringt. Die Sozioprudenz wird im Folgenden als Klugheitslehre behandelt, welche dazu befähigt, gesellschaftliche Norme und Konventionen sinnvoll für sich zu nutzen. Durch das Wissen von prudentistischen Klassikern und soziologischer Theorie (Luhmann; Albrecht; Mauss; Plessner; Simmel; Weber) soll die soziale Realität in ständiger Reflexion der eigenen Rolle besser verstanden werden und damit auch mögliche Ausgänge sozialer Situationen bestimmt werden können.

Der Rückgriff auf häufig Jahrhunderte zurückliegende Texte stellt dabei eine besonders spannende Möglichkeit dar, das Spiel um die Gunst eines modify Egos durch die Brille einer speedy epochenunabhängigen Psychodynamik zu betrachten. Schon beim Vergleich unter den „Frauenhelden“ der Geschichte lassen sich immer gleichbleibende Muster und Strategien herausstellen. Egal ob Ovid, Casanova, Johannes in Kierkegaard (2007), Alfie im gleichnamigen amerikanischen Spielfilm von 2004, Julian Kay within the American Gigolo , James Bond oder auch die Protagonisten der amerikanischen Sitcoms „Two and a part guy“ und „How I met your mom“ – Charlie Harper beziehungsweise Barney Stinson – sie alle nutzen Formen der Sozioprudenz, welche ihnen einen Vorteil gegenüber ihren Mitstreitern erbringt.

Show description

Read or Download Die Sozioprudenz des Verführens. Kierkegaards "Tagebuch des Verführers" (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german_1 books

Eine ganzheitliche Betrachtung von Natur, Mensch und Gesellschaft: Die Theorie von den lokal dominanten Qualitäten (German Edition)

Am Anfang struggle der Urknall, wo Raum, Zeit, Materie und die Naturgesetze entstanden sind. Danach hat ein Entwicklungsprozess eingesetzt von Elementarteilchen zu Atomen, Molekülen, Sonnen, Galaxien, Monden, Planeten und auf einigen Planeten zu dem, used to be wir Leben nennen. Die Entwicklung ging weiter von Einzellern zu Mehrzellern und schließlich zu Gesellschaften intelligenter Wesen.

Soziale Innovationen aus räumlicher Perspektive: Eine Untersuchung zur Entwicklung der "Regionalwert AG" unter besonderer Berücksichtigung räumlicher Strukturen ... Geographische Schriften) (German Edition)

Die wachsenden globalen Herausforderungen unserer Zeit verlangen nach Lösungsstrategien auf unterschiedlichsten Ebenen: von internationalen Aktionsplänen wie der schedule 21 bis hin zu lokalen zivilgesellschaftlichen Initiativen. Zunehmend werden cutting edge Lösungen mit gesellschaftlichem Mehrwert auch aus wirtschaftlicher Perspektive interessant – Sozialunternehmer machen soziale Innovationen zum Geschäftsmodell und lösen damit lokale Problemstellungen.

Der Geist von Philadelphia: Soziale Gerechtigkeit in Zeiten entgrenzter Märkte (German Edition)

Allgemeiner und dauerhafter Frieden kann nur auf sozialer Gerechtigkeit und der Sicherung menschenwürdiger Arbeitsbedingungen aufgebaut werden. So wurde es in der Erklärung von Philadelphia vom 10. Mai 1944 formuliert, die bis heute als Gründungsdokument moderner Sozialstaatlichkeit gilt. Entstanden als Abschluss einer Konferenz der Internationalen Arbeitsorganisation, die heute im Auftrag der Vereinten Nationen arbeitsrechtliche criteria entwickelt, prägte der Geist dieser Erklärung das wenige Wochen später verabschiedete Abkommen von Bretton Woods, im Jahr darauf die Gründung der Vereinten Nationen und schließlich, im Jahr 1948, die Allgemeine Erklärung der Menscherechte.

Positive Psychologie in der Schule: Die »Glücksrevolution« im Schulalltag. Mit 5 × 8 Übungen für die Unterrichtspraxis (German Edition)

Erstmals wird die Theorie und Praxis Positiver Psychologie für Schule und Unterricht systematisch aufbereitet – auf dem Weg zu einer lücklicheren Schule. Denn ein gutes Schul- und Lernklima steigert das Wohlbefinden und die Gesundheit von SchülerInnen und Lehrpersonen, fördert die Leistungsorientierung und -bereitschaft sowie die soziale Kompetenz und wirkt sich insgesamt positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung der SchülerInnen aus.

Additional info for Die Sozioprudenz des Verführens. Kierkegaards "Tagebuch des Verführers" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 23 votes